Die RBG auf Großwildjagd im Wilden Westen

Anlässlich des 10 jährigen Bestehens der Rathener Bogengilde haben wir einen mehrtägigen Ausflug in die 3D Bogenregion Mainfranken, Spessart, Odenwald gemacht.
Mit Insgesamt — Mitgliedern in zwei Kleinbussen reisten wir im schönen Städtchen Miltenberg am Main an.
Untergekommen ist die Truppe dann komplett in der Brauerei Keller im urigen Stadtkern von Miltenberg wo wir am selbigen Abend auch schon zu einem Festgelage ausgerückt sind.
Wir kehrten inmitten der Altstadt Miltenberg im urigen Gasthaus zum Riesen ein welchem nachgesagt wird das älteste Gasthaus Deutschlands zu sein was aber wohl nicht ganz korrekt ist. 
Man versuchte uns vergeblich  an jenem Abend mit allerlei köstlichen Speisen und vielen Litern Bier   in die Knie zu zwingen.
 Am nächsten Morgen ging es dann mehr oder weniger frisch und munter auf zur Jagd in den Großwildschaumtierpark nach Collenberg.
Das war eine sehr schöne und weitläufige Runde gespickt mit vielen Großen und Kleinen  aber auch einigen  eher selten in unseren Gefilden vorkommenden Bewohnern.
Den folgenden Tag ging es dann ins kleine Örtchen Stadtprozelten zu Parcours Nummer zwei der nicht ganz so groß war aber auch seine eigene Fein- und Gemeinheiten hatte.
Abends  rückte die Truppe dann zum letzten gemeinsamen Abendessen im Hotel Mildenburg ein wo auch unser Dank an den Vorstand ausgesprochen und ein kleines Präsent überreicht wurde für 10 Jahre Führung mit starker Hand.
Den  letzten Tag trennten sich dann nach der Siegerehrung vom Vereinsturnier und einer kurzen Besprechung  früh unsere Wege und wir traten mehr oder weniger direkt  die Heimfahrt nach diesem sehr gelungenem Jubiläumsausflug an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.